Auslandssemester in New York

Studieren in der aufregendsten Metropole der Welt: New York City. Ein Auslandssemester mit oder ohne Praktikum im pulsierenden New York ist für viele ein Traum. Mit dem Berkeley College und dem Manhattan Institute of Management (MIM) gibt es gleich zwei hervorragende Hochschulen in der Stadt, die ehemals das Tor zur neuen Welt für Millionen von Einwanderern darstellte.

Freiheitsstatue und Skyline von New York

New York - Dieser Name setzt Maßstäbe: Mit mehr als acht Millionen Einwohnern ist New York City die größte Stadt der USA. Insgesamt umfasst die Metropolregion des Big Apple sogar rund 20 Millionen Menschen. Die Wall Street macht New York zu einem der bedeutendsten Finanzstandorte der Welt, zudem ist die Großstadt Hauptsitz der Vereinten Nationen. Darüber hinaus bietet „die Stadt die niemals schläft“ kulturelle Angebote der Extraklasse: Zahlreiche Museen (Guggenheim, Museum of Modern Art (MoMA), Natural History Museum und viele mehr), der berühmte Broadway, der Times Square sowie das Rockefeller Center sind nur einige der Gründe, warum jedes Jahr rund 50 Millionen Touristen die Metropole an der Ostküste der USA besuchen. Mit der Freiheitsstatue besitzt New York das wahrscheinlich bedeutendste Wahrzeichen der gesamten USA. Ein Besuch der Statue of Liberty – mittlerweile zum UNESCO Welterbe erklärt – lässt sich wunderbar mit einer Bootstour über den Hudson River verknüpfen.

Weitere architektonische Attraktionen stellen die Brooklyn Bridge und das beeindruckende Empire State Building dar. Zudem gilt der Madison Square Garden als berühmteste Arena der Welt; neben zahlreichen Konzerten dient die Multifunktionshalle auch als Spielstätte der New York Knicks (Basketball) und der New York Rangers (Eishockey). Generell lässt sich New York als sportenthusiastische Stadt bezeichnen. In den beiden beliebtesten US-Sportarten, American Football und Baseball, vertreten mit den Giants und den Jets (NFL) sowie den Mets und den Yankees (MLB) sogar jeweils zwei Teams die Farben der Stadt.

Zweifellos ist New York eine pulsierende Metropole, dennoch kommt auch die Entspannung nicht zu kurz: Mit dem in Manhattan gelegenen Central Park (der „grünen Lunge New Yorks“) verfügt die Stadt über eine riesige Parkanlage von nahezu 350 Hektar, die täglich tausende Spaziergänger und Jogger anzieht. Vor allem in den warmen Monaten sammeln sich hier Menschen allen Alters, um Sportaktivitäten nachzugehen oder einfach zu relaxen und die Sonnenstrahlen zu genießen. Die perfekten öffentlichen Verkehrsanbindungen, insbesondere die bekannten Metro-Linien, sind auch für Austauschstudenten ein großer Vorteil. Zudem besteht eine sehr gute Anbindung an weitere interessante Städte der US-Ostküste. In wenigen Stunden ist man bereits in Philadelphia, Boston oder der amerikanischen Hauptstadt Washington D.C.


Falls Du New York von seiner schönsten Seite erleben möchtest, bewirb Dich für ein Auslandssemester im Big Apple!

Unsere Partneruniversitäten in New York

Freiheitsstatue und Skyline von New York

Campus: New York City

Studenten: 9.000          

Studiengebühren: $7.700/Quartal

Bulle am New York Stock Exchange

Campus: Manhattan/New York City

Studiengebühren: $5.500/Semester