Studium in China: Nankai University (Tianjin)

Studium in China: Wer in China studieren möchte, kann an der renommierten Nankai Universität in Tianjin, im Nordosten der Volksrepublik China, seinen englischsprachigen Master-Abschluss in „International Economics and Business“ oder „International Relations“ machen.

Top Infos

  • Studium an einer der chinesischen Elite-Universitäten
  • Englischsprachiges Master-Programm
  • Chinesisch Sprach- und Kulturkurse inklusive
  • 24 Stunden Erreichbarkeit des International Student Support Teams
  • Masterclasses (Vortragsreihe) mit Vertretern großer chinesischer und internationaler Firmen
  • Chinesische Kommilitonen als Mentoren
Studium in China: Logo der Nankai Universität

Neben der ältesten Universität Chinas, der 1895 gegründeten Tianjin University, befindet sich die prestigereiche Nankai Universität in der Metropole Tianjin, die mit sechs Millionen Einwohnern hinter Shanghai, Peking (Beijing) und Kanton (Guangzhou) die viertgrößte Stadt Chinas ist.

Trotz seiner historischen Gebäude (u.a. einem der bedeutendsten Tempel im Norden Chinas) sowie Einflüssen europäischer, russischer und japanischer Architektur, steht Tianjin als Teil der Binhai Sonderhandelszone für das moderne China, das in seiner Ausbreitung kaum mehr aufzuhalten ist. Mit seiner exzellenten Lage - rund 120 Kilometer südöstlich von Peking am Chinesischen Meer gelegen - gilt Tianjin als das Handelszentrum im Nordwesten Chinas. Mit der Schaffung der Tianjin Economic and Technological Development Area (TEDA) 1984 wurde der Grundstein für den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt gelegt. Seitdem haben sich über 3.300 ausländische Unternehmen in der TEDA niedergelassen. So findet man dort unter anderen internationalen Schwergewichten den deutschen Autoproduzenten Volkswagen und den Reifenhersteller Continental mit Produktionsstandorten.

Mitten im Geschehen, im lebhaften Stadtteil Nankai, liegt die gleichnamige Universität, die 1919 als erste private Hochschule von Chinesen gegründet wurde. Seit 1949 ist sie eine staatliche Hochschule und konnte sich neben anderen renommierten Fakultäten, insbesondere durch die „Zhou Enlai School of Government“, den herausragenden Ruf erarbeiten, der die Nankai Universität zu einer der Top 10 Universitäten der nahezu 3.000 Hochschulen in China gemacht hat.

Die Internationalisierung auf dem Campus wird mit hohem Tempo vorangetrieben. Neben den ausländische Studenten sind es insbesondere die an den westlichen, vorwiegend englischsprachigen Eliteuniversitäten ausgebildeten Professoren, die Partnerschaften mit Fachbereichen Ihrer ausländischen Universitäten ins Leben rufen. Darüber hinaus sind die Professoren sehr am Austausch zwischen chinesischen und internationalen Studenten interessiert, so dass sie sich nicht selten als Initiatoren für Sprach- oder Lerntandems verantwortlich zeichnen.

Ferner bietet das englischsprachige Team, das die internationalen Studenten unterstützt, Exkursionen zu nahegelegenen Ausflugszielen und einen abwechslungsreichen Veranstaltungskalender an, der es den internationalen Studenten erlaubt, sich mit den chinesischen Gepflogenheiten vertraut zu machen. Ob Tai Chi, Kalligraphie, das Kochen chinesischer Gerichte oder andere Events: Es ist für jeden etwas dabei!

Wer die Stadt erkunden möchte, hat mit dem hervorragend ausgebautem U-Bahn- und Bussystem die Möglichkeit, alle Ecken der Metropole kennenzulernen. Von den modernen Einkaufszentren, über ein Heimspiel des Tianjin Teda FC in der chinesischen Fußball-Liga - der Chinese Super League - bis zur lebendigen Innenstadt, die mit ihren modernen und historischen Gebäuden zugleich für genügend Abwechslung sorgt. Wer nahegelegene Highlights außerhalb Tianjins erkunden möchte, der kann sich auf den Weg zur Chinesischen Mauer machen, die lediglich eine kurze Fahrt mit dem Überlandbus entfernt ist, oder sich für umgerechnet fünf Euro in den Hochgeschwindigkeitszug setzen und den Tag in dem 30 Minuten entfernten Peking verbringen.

Die "Culture Street" in Tianjin

Studenten

22.000

Akkreditierung

Die 1919 gegründete Nankai University ist eine staatliche Universität, die Mitglied in den renommierten Eliteförderungsprojekten 211 und 985 ist, die eine ausgewählte Gruppe von rund 100 der nahezu 3.000 chinesischen Universitäten durch besondere materielle und personelle Förderung auf das Niveau der westlichen Spitzenuniversitäten anheben soll.

Ranking

Die Nankai Universität hält seit Jahrzehnten eine Spitzenposition bei Rankings chinesischer Universitäten:

 

  • Ranking der Renmin University of China (2011): Platz 10
  • QS World University Ranking (2011): Platz 11 in China und Platz 73 aller asiatischer Universitäten
  • China Management Academy Ranking (2012): Platz 8

 

Akademischer Kalender

Semestersystem (Herbst & Frühjahr)

Studien-/Programmbeginn

Fall: Anfang September

Studienprogramme

Bachelor of Medicine (MBBA)

Der an der Nankai University angebotene sechsjährige „Bachelor of Medicine“ ist ein englischsprachiger Studiengang, ist von der World Health Organization (WHO) sowie zahlreichen zahlreichen Ländern (z.B. Südafrika, Saudi Arabien, Indien, Pakistan) anerkannt und bietet Absolventen einen qualifizierenden Studiengang für eine zukünftige Tätigkeit im Bereich der Medizin..


MA International Economics and Business

Die fortschreitende Vernetzung der Weltwirtschaft und die damit verbundene, ständig wachsende Bedeutung Chinas bieten die Basis für dieses Studienprogramm, das sich wichtigen Aspekten und Motivationen des chinesischen Handelns auf internationalem Parkett widmet.

Am Ende des zweijährigen englischsprachigen Masterprogramms steht eine Dissertation, die im vierten Semester angefertigt wird. In den ersten drei Semestern widmet man sich unter anderem diesen Modulen: Managerial Economics, Applied Statistics and Econometrics, International Business, International Marketing, Transnational Investment and Management, Macroeconomics, International Settlement and Financing, Corporate Finance, International Financial Markets, China's Foreign Trade, International Market Forecasting and Analysis, International Economic Law, Overview of Chinese Economy, International Economics, Company Case Study, Intercultural Communication and Management, Chinese Language (Oral Communication and Writing Skills).

 

MA International Relations

Dieses viersemestrige englischsprachige Programm ist in der „Zhou Enlai School of Government“ beheimatet. Der langjährige Premierminister der Volksrepublik China (1949-1976) war ebenfalls Student an der renommierten Nankai Universität und ist seit seinem Tod Namensgeber dieser Fakultät.

Im Rahmen des zweijährigen Masters müssen folgende Module belegt werden: Contemporary Chinese Studies, International Political Economy, Chinese Foreign Policy, Chinese Language, The Evolution of World Politics, International Relations of Asia Pacific, China and Latin America, China Overview u.a.


Master of Business Administration

Der zweijährige MBA erwartet noch in 2014 eine Akkreditierung durch die Association of MBA's (AMBA), womit die qualitativ hochwertige Ausbildung in diesem Programm garantiert wird. Die 1919 gegründete Nankai University Business School hat einen hervorragenden Ruf: Das Forbes Magazin bewertete die NBS 2010 als die zehntbeste in China mit steigender Tendenz.

Studiengebühren

Bachelor of Medicine: RMB 60.000/Studienjahr (ca. 7.000 Euro)

Master Programme: RMB 69.000/Studienjahr (ca. 8.100 Euro)

MBA: RMB 75.000/Studienjahr (ca. 8.800 Euro)


Hinzu kommt eine chinesische Pflichtversicherung über RMB 3.530 (430 Euro)/Studienjahr

Stipendien

Bewerber von Academic Embassy, die beabsichtigen ihren Studienabschluss (Bachelor oder Master) an der Dongbei University of Finance and Economics zu machen, stehen Stipendien zur Verfügung, die auf Basis der zuvor erbrachten Schul- und Studienleistungen erteilt werden. Sprechen Sie uns an!

Unterkunft

Die Unterkunft auf dem Campus ist für das erste Semester Pflicht und erfolgt im Doppelzimmer mit Bad im internationalen Studentenwohnheim (Yiyuan Gebäude 4) auf dem Campus der Nankai Universität: RMB 16.200/Studienjahr (1.900 EUR)


Die Unterkunft in Einzelzimmer ist bei Verfügbarkeit möglich. Preise auf Anfrage.

Bewerbungsvoraussetzungen

Bachelor of Medicine (MBBS)

  • Fach-(Abitur) mit gutem Durchschnitt; Mathematik, Biologie und Chemie sollte nachgewiesen werden.

  • Englisch: IELTS 5.5 (mit 5.5 in allen Unterkategorien) oder TOEFL 55 iBT

MA International Economics and Business

  • Bachelor- Abschluss mit gutem Erfolg; zudem sollten „wirtschaftsrelevante“ Kurse belegt worden sein, damit ein Grundverständnis für den Schwerpunkt des Programms bereits vor Beginn vorhanden ist.

  • Englisch: IELTS 5.5 (mit 5.5 in allen Unterkategorien) oder TOEFL 55 iBT

  • Darüber hinaus wird ein Bewerbungsinterview in Englisch über Skype geführt

MA International Relations

  • Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss mit gutem Erfolg

  • Englisch: IELTS 5.5 (mit 5.5 in allen Unterkategorien) oder TOEFL 55 iBT

  • Motivationsschreiben

Master of Business Administration (MBA)

  • Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss mit gutem Erfolg

  • Mind. zwei Jahre Berufserfahrung

  • Englisch: IELTS 5.5 (mit 5.5 in allen Unterkategorien) oder TOEFL 55 iBT

  • Motivationsschreiben

Bewerbungsfristen

Fall: 30. Juni

Wissenswertes

  • Als erster ausländischer Dekan einer chinesischen Fakultät leitet Professor Dr. Romano Rupp die TEDA Applied Physics School der Nankai Universität.

  • Unter zahlreichen internationalen Spitzenuniversitäten, die Partnerhochschulen der Nankai University sind, findet sich auch die Universität Heidelberg wieder.

Academic Embassy bemüht sich, Sie stets über die aktuellsten und neuesten Entwicklungen an den Partnerhochschulen zu informieren. Unsere Internetseite soll Ihnen dabei ein guter Wegweiser sein. Sollten sich die Anforderungen und Studiengebühren der Universitäten geändert haben, gelten stets die von der Universität veröffentlichten Bedingungen. Academic Embassy übernimmt daher keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Porträts gemachten Angaben.