Studium USA: Husson University

Günstiges Studium USA: Die Husson University in Bangor, im US-Bundesstaat Maine überzeugt mit ihren Bachelor- und Master-Programmen, trotz der Tatsache, dass sie die niedrigsten Studiengebühren aller privaten Universitäten in Neuengland verlangt. Somit wird das Studium in den USA günstiger, als man glaubt!

Husson University Logo

Wem New York oder Boston zu laut ist, sich aber trotzdem im Nordosten der USA heimisch fühlt, der wird die Vorzüge von Bangor, die Heimatstadt der Husson University, schnell zu schätzen wissen. Die Szenerie, die die Stadt mit rund 30.000 Einwohnern umgibt, ist typisch für Neuengland, das im Herbst eines jeden Jahres abertausende Touristen anzieht, die den „Indian Summer“ und somit die farbenreiche Verwandlung der Bäume erleben möchten, die neben den unzähligen Seen die idyllische Landschaft des östlichsten Bundesstaates der USA ausmacht. Als eine der größten Städte Maines, gibt es in Bangor viele abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten, die von den Studenten der Husson University in Anspruch genommen werden. Bangor, das als sicherste Stadt der USA gilt, liegt „zwischen“ der nördlichsten Metropole der Ostküste der USA Boston, und der kanadischen Hochburg der Frankophonen, Quebec. Beide Städte sind bequem mit dem Auto oder Zug innerhalb von 3,5 bzw. 5,5 Stunden zu erreichen.

Die Husson University liegt im Norden der Stadt und bietet mit seinem wunderschön gelegenen Campus und seinen nahezu 4.000 Studenten, trotz seiner überschaubaren Größe, die perfekte Möglichkeit das typisch-amerikanische Campus-Feeling zu erleben. Durch seine fünf verschiedenen Fakultäten, haben Bachelor- und Master-Studenten die Möglichkeit in mehr als 50 verschiedenen Disziplinen ihren Abschluss zu erlangen. Neben den akademischen Programmen weiß die Husson University auch durch das abwechslungsreiche Freizeitprogramm zu überzeugen. Neben dem brandneuen Sportkomplex, das unter anderem über eine klassische Sporthalle ein hochmodernes Fitness Center und ein Schwimmbad mit olympischen Dimensionen verfügt, gibt es für die Studierenden die Möglichkeit, sich in mehr als 45 Clubs und Organisationen zu engagieren – der Schlüssel, um innerhalb kürzester Zeit Freundschaften zu schließen. Aber auch außerhalb des Campus der Husson University gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Insbesondere Sportfans kommen hier auf ihre Kosten. Neben Wandern und Kayaking sind natürlich im Winter insbesondere die Snowboarder und Skifahrer einfach zu begeistern.

Top Infos

  • Gegründet: 1898
  • Studenten: 3.500
  • Anteil internationaler Studenten: 1%
  • Studenten/Professoren-Verhältnis: 16:1
Studium an der Husson University in Maine USA

Akkreditierungen

New England Association of Schools and Colleges (NEASC)

Auszeichnungen & Rankings

U.S. News & World Report: Top 10 Colleges in the Nation with the "Highest Rate of Student Internships"

Akademischer Kalender

Semestersystem (Herbst & Frühjahr) 

Semesterzeiten

Herbstsemester: Ende August – Mitte Dezember

Frühjahrssemester: Mitte Januar – Anfang Mai

Fachbereiche

Die Husson University besteht aus folgenden fünf Fakultäten:

  • College of Business

  • College of Health and Education

  • School of Pharmacy

  • School of Science and Humanities

  • New England School of Communications

Insgesamt bietet die Husson University 51 verschiedene Studiengänge im Bachelor und Master an, wovon folgende Fachbereiche am beliebtesten sind: Business Administration (z.B. Sport Management, Hospitality and Tourism Management), Pharmacy, Physical Therapy und Nursing. 

Studiengebühren

Bachelor: $16.582/Studienjahr

Master: ab $8.230/Studienjahr; Studiengebühren variieren nach Programm

Stipendien

Presidential Global Scholarship: Dieses Stipendium ist auch für internationale Studierende erhältlich. Alle internationalen Bewerber werden auf die Berechtigung dieses Stipendiums geprüft, was zwischen $1,000 und $10,000 pro Studienjahr beträgt. Bei einer Studiendauer von vier Jahren für den Bachelor sind somit insgesamt Ersparnisse von bis zu $40.000 möglich.

Das Stipendium ist leistungsabhängig – hierbei werden Notendurchschnitt, Testergebnisse (SAT, TOEFL, etc), und soziales Engagement in Erwägung gezogen

Weitere Details zu den Stipendien bieten wir gerne auf Anfrage!

Unterkunft

Auf dem Campus der Husson University gibt es derzeit vier Studentenwohnheime, sogenannte Residence Halls oder Dormitories (kurz: Dorms): Hart Hall, Carlisle Hall, and Bell Hall sowie das neueste Dorm, das Edward O. and Mary Ellen Darling Living and Learning Center. Wie an den meisten Universitäten in den USA üblich, müssen Studienanfänger im ersten Jahr in einem der traditionellen Studentenwohnheimen (Hart, Carlisle oder Bell) wohnen, wo sie sich das Zimmer mit einem Kommilitonen teilen werden.

Die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sind durchaus moderat und beginnen bei $4.472 pro Studienjahr für das Doppelzimmer in Wohnheim sowie $4.450 für Vollpension auf dem Campus.

Auf der Homepage der Husson University findet man eine Seite mit den Antworten zu den häufigsten Fragen, den sogenannten FAQ's.

Bewerbungsvoraussetzungen

Bachelor

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachabitur
  • Einen der folgenden Englischnachweise: TOEFL: (75 iBT), IELTS (6.0)
  • SAT oder ACT sowie Motivationsschreiben sind nicht notwendig

 

Master

Die Anforderungen an die Bewerber für die von der Husson University angebotenen Programme unterscheiden sich sehr stark. Sprechen Sie uns bezüglich Ihres Wunschprogramms an, wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Bewerbungsfristen

Bachelor

Herbstsemester: 15. Januar

Frühjahrssemester: 1. Oktober


Unter Umständen ist eine spätere Einreichung der Unterlagen möglich. Bitte sprechen Sie uns an!


Master

Unterscheiden sich von Programm zu Programm. Bitte sprechen Sie uns an! 

Wissenswertes

  • In den 1960er Jahren kaufte die Husson University eine Milchfarm, riss alle Gebäude auf dem Gelände ab und baute einen wunderschönen Campus, so wie er heutzutage vorgefunden wird.
  • Portland ist die größte Stadt des östlichsten Bundesstaates der USA. Dies ist auch der Name der größten Metropole Oregons, einem der Staaten an der Westküste der USA. Also aufgepasst, bei der Flugbuchung!

Academic Embassy bemüht sich, Sie stets über die aktuellsten und neuesten Entwicklungen an den Partnerhochschulen zu informieren. Unsere Internetseite soll Ihnen dabei ein guter Wegweiser sein. Sollten sich die Anforderungen und Studiengebühren der Universitäten geändert haben, gelten stets die von der Universität veröffentlichten Bedingungen. Academic Embassy übernimmt daher keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Porträts gemachten Angaben.