Oregon State University

Auslandstudium in einer der „Smartest Cities“ der USA

Logo der Oregon State University

Ein Auslandssemester oder Auslandsstudium an der Oregon State University (OSU) ist ein ausgezeichnetes Ziel für jemanden, der die Natur des pazifischen Nordwestens erleben will. Lediglich 3,5 Mio. Einwohner (davon rund 2,2 Mio. rund um die größte Stadt Portland) leben in dem Staat, der ungefähr drei Viertel der Fläche Deutschlands ausmacht. Faszinierende Landschaften haben Oregon über die Grenzen der USA hinaus bekannt gemacht: die atemberaubende Pazifikküste, die Bergkette der Cascades, der Columbia River Schlucht, die die natürliche Grenze zum nördlichen Nachbarstaat Washington bildet sowie die Hochwüste im östlichen Teil des Staates.

Inmitten dieser Landschaften befindet sich eine der besten Universitäten der westlichen USA: die Oregon State University. Etwas weniger als 90 Minuten südlich von Portland liegt die 54.000 Einwohner-Stadt Corvallis, die Heimat der OSU mit ihren 24.000 Studenten ist, so dass man ohne Zweifel von einer Studentenstadt sprechen kann. Das 40.000 Zuschauer fassende Football-Stadion überragt die „Skyline“ und spiegelt die Bedeutung der Universität für die Region und Corvallis wider, die nach Angaben des „Forbes Magazine“ zu einer der „5 smartest Cities in the USA“ gewählt wurde. Nicht weniger als 48% aller Einwohner verfügen über einen Hochschulabschluss – ein unvergleichbar hoher Wert.

Top Infos

  • Gegründet: 1868
  • Studenten: 24.000
  • Anteil internationaler Studenten: 2%
  • Studenten/Professoren-Verhältnis: 18:1
Studium USA typisch-amerikanische Universitätserfahrung Oregon State University

Akkreditierung

Northwest Commission on Colleges and Universities (NWCCU)

Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB)

u.a.

Auszeichnungen

Die Oregon State University besticht durch eine bemerkenswerte Liste an Empfehlungen und Auszeichnungen. Hier ein Auszug:

  • Sie gehört zu den 23 „Public University Best Buys“

  • Shanghai Ranking: Sie ist eine der Top 70 Universitäten der USA

  • Oregon State University ist eine von 40 Universitäten in den USA, die laut der Carnegie Foundation die Auszeichnung „Tier 1 Very High Research Activity and Community Engagement“ erhalten hat (lediglich 2,3% aller amerikanischen Universitäten erhalten diese Auszeichnung)

  • Kaplan Guide (2011): Top 25 Green Colleges in the USA

  • Aspen Institute: Global 100 top MBA programs

  • Princeton Review (2011): Best in the West

Fachbereiche

Oregon State University bietet mehr als 200 Undergraduate Programme und mehr als 100 Graduate Programme an 12 verschiedenen Fakultäten an:

 

Agricultural Sciences
Business
Education
Engineering
Forestry
Graduate School
Public Health & Human Sciences
Liberal Arts
Oceanic & Atmospheric Sciences
Pharmacy
Science
Veterinary Medicine


Herausragend und mit einem entsprechenden Ruf versehen, sind dabei folgende Programme: Conservation Biology, Forestry, Oceanography, Nuclear Engineering, Public Health, Biochemistry, Food Science, Zoology, Ecology.

Akademischer Kalender

Quartalssystem (Herbst, Winter, Frühjahr, Sommer)

Semesterzeiten

Herbstquartal: Ende September - Mitte Dezember

Winterquartal: Anfang Januar - Mitte März

Frühjahrsquartal: Mitte März - Mitte Juni

Sommerquartal: Mitte Juni - Anfang September

Studiengebühren

Bachelor: $29.100/Studienjahr

MBA: $33.375/Studienjahr

Unterkunft

Studentenwohnheim

Die Unterkunft in den unterschiedlichen Kategorien (Einzel-, Doppelzimmer mit/ohne privatem Badezimmer) fallen pro Studienjahr Kosten zwischen $12.150 und $14.760 an.

Stipendien

Kandidaten, die beabsichtigen, ihren Studienabschluss an der Oregon State University zu machen, stehen exklusiv durch Academic Embassy Stipendien zwischen $9.000 und $13.500/Studienjahr zur Verfügung, die auf Basis der zuvor erbrachten Schul- und Studienleistungen erteilt werden.

Wer sich für ein Pathway Program (ein oder zwei Semester) der Oregon State University einschreibt, kann durch Academic Embassy ebenfalls für ein Stipendium berücksichtigt werden. Sprechen Sie uns an!

Bewerbungsvoraussetzungen

Bachelor

Einer der folgenden Sprachnachweise: TOEFL: 80 ibT oder IELTS: 6.5

Abitur mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,0

 

Master

Einer der folgenden Sprachnachweise: TOEFL: 79 ibT oder IELTS: 6.5

Bachelor mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,0

Nachweis über einen der folgenden standardisierten Tests (Mindestpunktzahlen variieren nach Programm): GRE oder GMAT (Business Programme)

Weitere Anforderungen der jeweiligen Programme sind möglich.

 

Hinweis: Wer die Anforderungen für eine Direktbewerbung nicht erfüllt, aber trotzdem einem Studium (Bachelor oder Master) an der Oregon State University beginnen möchte, der kann im Rahmen der Pathway Programme Zugang zur Oregon State University bekommen. Mehr Infos finden Sie hier.

Bewerbungsfristen

Um eine rechtzeitige Bearbeitung der Bewerbungsunterlagen zu garantieren, raten wir dazu, uns diese 4-6 Monate vor Semesterbeginn einzureichen.

Wissenswertes

War es zunächst „Jimmie the Coyote“, der ab 1893 als Maskottchen fungiert, so wurde er 1910 durch einen Bieber ersetzt, der erst 1952 als „Benny the Beaver“ bekannt wurde. Benny ist bis heute offizielles Maskottchen der Oregon State University und spielt eine wichtige Rolle als Identifikationsfigur am Campus.

Interessante Links

Visit Corvallis

Travel Oregon

Academic Embassy bemüht sich, Sie stets über die aktuellsten und neuesten Entwicklungen an den Partnerhochschulen zu informieren. Unsere Internetseite soll Ihnen dabei ein guter Wegweiser sein. Sollten sich die Anforderungen und Studiengebühren der Universitäten geändert haben, gelten stets die von der Universität veröffentlichten Bedingungen. Academic Embassy übernimmt daher keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Porträts gemachten Angaben.