Flagge Großbritannien/Union Jack

Sprachreisen England

Wer eine Sprachreise nach England plant, trifft die richtige Wahl. England ist ein abwechslungsreiches Land mit traumhaften Landschaften, kilometerlangen Stränden und Küstenabschnitten, typischen Universitätsstädten (Oxford und Cambridge) sowie dem kulturellen Highlight – der Hauptstadt London. Die Weltmetropole besticht mit Großstadtflair, internationalem Ambiente und zahlreichen herausragenden Sehenswürdigkeiten, wie Tower Bridge, Palace of Westminster, Buckingham Palace, Trafalgar Square, Downing Street, Piccadilly Circus oder Royal Opera House, um nur einige zu nennen. Ob Theater, Philharmonie, Museum oder Fußballstadion: Die kulturellen Angebote in den Großstädten der Insel suchen ihresgleichen.

Wer sich für eine Englisch Sprachreise in eine der anderen Top-Destinationen Englands entscheidet, sollte auf einen Tagesausflug in die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union auf keinen Fall verzichten. Durch die ausgeprägte multikulturelle Zusammensetzung – insbesondere in den Großstädten des Landes – finden sich zahlreiche kulinarische Kostbarkeiten, allen voran in den vielfältigen indischen und pakistanischen Restaurants. Aber auch an traditionellen Speisen wie Fish'n'Chips mangelt es nicht: Die vielen traditionellen Pubs des Landes servieren neben lokalem Bier und Cider die typisch britischen Gerichte. Neben den urbanen Großräumen sind auch die ländlichen Gebiete und faszinierenden Kleinstädte Englands zu erwähnen. Mit sattgrünen Wäldern, Tälern und Küsten verfügt England über wunderschöne Naturräume. Viele Orte weisen mit idyllisch anmutenden, architektonischen Bauwerken auf die ausgeprägte britische Geschichte hin. Auch Sportliebhaber kommen bei einem Sprachkurs in England auf ihre Kosten. Von Fußball (die Premier League zählt nicht umsonst als stärkste Liga der Welt) über Rugby, Tennis (Wimbledon) und Reiten bis hin zum traditionsreichen Cricket – die Engländer sind absolut sportbegeistert. Welchen hohen Stellenwert der Sport einnimmt, konnte man bei der 2012 in London stattfindenden Sommerolympiade feststellen: Die positive Begeisterung, der Enthusiasmus der das ganze Land erfasste sowie die Gastfreundschaft sind – ebenso wie das bemerkenswert gute Abschneiden des Team Great Britain – nachhaltig in Erinnerung geblieben.

 

Erleben Sie Großbritannien: Buchen Sie eine Sprachreise nach England und machen Sie eine unvergleichliche Erfahrung in den besten Sprachschulen des Landes.

England: Daten & Fakten

Hauptstadt: London

Amtssprache: Englisch

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Währung: British Pound (Pfund)

Zeitzone: Greenwich Mean Time (GMT)

Einwohner: 53,5 Millionen

Größe England: 130.395 km²

Wichtigste Flughäfen: London-Heathrow, London-Gatwick

Telefonvorwahl: +44

Beste Reisezeit: April bis Oktober

Englische Wachen in London

Academic Embassy vermittelt Ihnen Sprachreisen in die folgenden Städte Englands:

Bournemouth Pier vom Strand aus betrachtet

Ein Sprachkurs an der Südküste Englands ist ein Traum: Bournemouth überzeugt mit erstklassigen Sprachkursen, mildem und sonnenreichem Klima und einem mehr als elf Kilometer langen Sandstrand.

Blick auf die Strandpromenade in Brighton

Mehr als ein Geheimtipp: Die mit wunderschönen Stränden aufwartende, an der Küste des Ärmelkanals gelegene Stadt Brighton ist der perfekte Ort für einen Sprachaufenthalt. Das bekannteste Seebad Englands erfreut sich auch bei Sprachschülern zu Recht immer größerer Beliebtheit.

Ruderboote in Cambridge

Es gibt wenige Ziele weltweit, die sich so gut für eine Englisch Sprachreise eignen wie Cambridge: Die durch die University of Cambridge zu Ruhm und Ehre erlangte Stadt im Osten Englands verfügt über allerbeste Lernbedingungen und hervorragende Sprachschulen.

Belebte Straße in der Altstadt von Hastings

Hastings

Entscheiden Sie sich für eine Englisch Sprachreise nach Hastings: Die in der Grafschaft Sussex am Ärmelkanal gelegene, idyllische Hafenstadt verfügt über eine mehr als fünf Kilometer lange Strandpromenade. Die Temperaturen in Hastings sind angenehm mild. Genießen Sie ausgezeichnete Lernbedingungen in harmonischer Atmosphäre.

Historisches Gebäude in Leeds

Das im Norden Englands liegende Leeds ist eine lebhafte und moderne Stadt mit einem sehr hohen Studentenanteil (die zwei staatlichen Universitäten zählen gemeinsam mehr als 80.000 Studierende) und einer stolzen Sportgeschichte. Die ideale Stadt zum Englisch lernen: Groß genug, um sich mit vielen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten die Zeit zu vertreiben und klein genug, um nicht im “Großstadtjungel“ verloren zu gehen.

Die Tower Bridge in London

Die britische Hauptstadt London ist Aufmerksamkeit gewohnt: Zahlreiche Touristen und Sprachreisende erkunden Jahr für Jahr die unzähligen Highlights der Millionenmetropole. London stellt die optimale Destination für alle Sprachschüler dar, die neben Englischkursen auch die vielfachen kulturellen Annehmlichkeiten Englands wahrnehmen möchten.

Blick auf historisches Universitätsgebäude in Oxford

Oxford, die Heimat der ältesten Universität Englands, ist eines der beliebtesten Sprachreise-Ziele Englands. Mehr als 40.000 eingeschriebene Studierende verteilen sich über die gesamte Stadt, sorgen für eine lebhafte Atmosphäre und drücken Oxford noch immer den Stempel „Studentenstadt“ auf.

 

 

Burg Totnes

Eine typisch englische Stadt mit vielen historischen Gebäuden, mittelalterlichen Stadtmauern und einer gut erhaltenen Burg: Die im Südwesten Englands, in der Grafschaft Devon, liegende Marktstadt Totnes wurde vom British Airways Highlife Magazine zu einer der zehn funkigsten Städte der Welt gewählt und ist als Sprachreise-Ziel ein absoluter Geheimtipp.

 

Straße in Worthing

Die wunderschöne Küstenstadt Worthing befindet sich im Süden Englands. Aufgrund der ausgezeichneten Lage und den angenehmen Wetterbedingungen – das sonnigste Klima des gesamten Vereinigten Königreiches – ist der Kurort der optimale Platz für einen Englisch Sprachaufenthalt.

 

 

Karte England