Sprachreisen USA

Freiheitsstatue, USA Flagge und Yellow Cabs in New York City

Eine Sprachreise in die USA: „Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten“. Wer einen abwechslungsreichen Sprachkurs an einer Sprachschule in einer interessanten Top-Destination (Boston, New York, San Diego, San Francisco, Miami Beach) machen und dabei hervorragendes Englisch lernen möchte, der ist in den USA genau richtig: Anspruchsvolle Kursangebote, qualifizierte Lehrkräfte und modern eingerichtete Sprachschulen machen einen Sprachaufenthalt in den Vereinigten Staaten zum unvergleichlichen Erlebnis. Aufgrund der enormen Größe des Landes – sowohl flächenmäßig als auch von der Einwohnerzahl sind die USA der drittgrößte Staat der Welt – zeigt sich eine unglaubliche Vielfalt und Diversität, die auch entscheidend zur Anziehungskraft der USA beiträgt. Endlose Weiten, Täler, Nationalparks und Naturwunder wie der Grand Canyon, kilometerlange, eindrucksvolle Sandstrände an den Küsten, schneebedeckte Berge und Gipfel in den Rocky Mountains, Alaska und sogar Kalifornien (Sierra Nevada) – das alles ist Teil der USA. Beliebte Reiseziele von Sprachschülern sind vor allem die vor Kultur und amerikanischer Geschichte strotzenden Metropolen an der Ostküste (Boston, New York), der von Atlantischem Ozean und dem Golf von Mexiko umgebene Sunshine State Florida (Miami, South Beach), der Westen des Landes mit den kalifornischen Traumstädten San Francisco, San Diego und Los Angeles sowie das Surfer Paradies Hawaii. Insbesondere die zahlreichen Metropolregionen der USA bestechen mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten. Sportfans können in den Genuss der US-Nationalsportarten kommen: American Football, Baseball, Basketball, Eishockey stehen auf der Beliebtheitsskala in den USA ganz weit oben; einem US-Profiliga Spiel in einer Multifunktionsarena beizuwohnen ist ein beeindruckendes Erlebnis. Auch Kulturliebhabern wird es in den USA gefallen. Zahlreiche Museen, Galerien, Theater, Philharmonien und Musicals machen das „Land of the Free“ zu einem interessanten Urlaubs- und Ausflugsziel.    

 

Entdecken Sie die USA mit einer Sprachreise an eines der fantastischen nordamerikanischen Ziele! Die unvergleichlichen Lernbedingungen und erstklassig ausgestatteten Sprachschulen werden Sie begeistern.

 

Strand in San Diego
"Painted Ladies", viktorianische Häuser in San Francsico
Strandpromenade in San Diego
Skyline von San Diego

USA: Daten & Fakten

Hauptstadt: Washington, D.C.

Amtssprache: Englisch

Staatsform: Föderale und präsidentielle Republik

Währung: US-Dollar (USD)

Zeitzone: UTC-5 (Ostküste) bis UTC-10 (Hawaii)

Einwohner: 317,2 Millionen

Größe USA: 9.826.675 km²

Wichtige Flughäfen: Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport, Chicago O'Hare International Airport, Los Angeles International Airport, Dallas Fort Worth International Airport, John F. Kennedy International Airport (New York)

Telefonvorwahl: +1

Academic Embassy vermittelt Ihnen Sprachreisen in die folgenden Städte der USA:

Sprachschüler in einem Park in Berkeley

Berkeley

Berkeley – mit dem Auto nur 20 Minuten von San Francisco entfernt – ist vor allem für seine berühmte Universität bekannt: Die University of California gilt als beste öffentliche Hochschule der USA. Die Studentenstadt ist der perfekte Ort, um eine ausgezeichnete Sprachreise und alle Vorteile der Bay Area zu genießen.

Wolkenkratzer in Boston, Massachusetts

Eine Sprachreise nach Boston wird Sie überzeugen: In der faszinierenden Landschaft an der Ostküste lässt sich hervorragend Englisch lernen. Darüber hinaus bietet die größte Stadt Neuenglands viele Parks sowie Grünflächen zum entspannen und besticht mit zahlreichen kulturellen und geschichtlichen Attraktionen.

Ocean Drive Miami Beach

Einer der beliebtesten Urlaubs- und Partyorte der USA – Miami Beach! Die von Palmen gesäumten Traumstrände erwecken nicht nur den Eindruck vom Paradies auf Erden: Miami Beach mit dem berühmten South Beach und den herrlichen Art-Deco Häusern ist auch ein erstklassiger Ort um Sprachreise mit Strandurlaub zu verbinden.

Skyline New York City

Sprachreise an den Big Apple! Es gibt wenig interessantere Reiseziele als New York City. Mit einem Sprachkurs in der größten Stadt der USA lässt sich nicht nur auf angenehmem Weg Englisch lernen, sondern gleichzeitig können die weitreichenden kulturellen Angebote der Weltmetropole in Anspruch genommen werden.

Sonnenuntergang am Strand von San Diego

Das ganze Jahr über angenehm warme Temperaturen und viel Sonnenschein haben dazu beigetragen, dass San Diego auch „America’s Finest City“ genannt wird. In der südkalifornischen Metropole am Pazifik herrschen allerbeste Lernbedingungen, die Ihre Sprachreise zu einem absoluten Erfolg werden lassen.

Blühende Lombard Street, San Francisco

Golden Gate Bridge, Fisherman’s Wharf, Cable Cars und vieles mehr: Das in der Bay Area gelegene San Francisco versprüht jede Menge Charme und gilt nicht ohne Grund als Stadt mit einer hohen Lebensqualität. Auch bei Sprachschülern stellt San Francisco eines der beliebtesten Reiseziele dar.

Karte USA