Sprachreise USA: Boston

Straße in Downtown Boston

Entdecken Sie das einmalige Flair der US-amerikanischen Ostküste und entscheiden Sie sich mit Academic Embassy für eine Sprachreise nach Boston. Die 4,5 Millionen Einwohner Metropole ist gleichzeitig die Hauptstadt des renommierten Bundesstaates Massachusetts und bietet hervorragende Voraussetzungen für einen Englisch Sprachkurs in den USA. Zum einen besticht Boston als größte Stadt der so genannten Neuenglandstaaten mit reichlich Freizeit- und Kulturangeboten. Darüber hinaus bieten sich aber anders als in den meisten amerikanischen Großstädten auch viele historische und traditionsreiche Gebäude, Denkmäler und Monumente der US-Geschichte. So zeigt sich Boston als unvergleichlich schöner Ort der Vergangenheit und Moderne. Und anders als etwa in New York City, wird man die Hektik und den täglichen Stress vieler Bewohner in Boston vergeblich suchen.

In einer positiven Sache hingegen gleicht die von vielen irischen und italienischen Einwanderern geprägte Stadt Ihrem „großen Bruder“ NYC: Denn vergleichbar mit dem Central Park in Manhattan verfügt auch Boston über einen wunderschönen Stadtpark. Der rund 20 Hektar große Boston Common ist der älteste Stadtpark der USA, und dient sowohl als Ruhepol und Zufluchtsort zwischen den vielen Wolkenkratzern als auch als beliebte Sportstätte für Jogger sowie diverse Ballsportarten. Zudem sind hier viele der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Bostons beherbergt, etwa das Massachusetts State House oder auch den berühmten Brunnen „Brewer Fountain“. Weitere beliebte Attraktionen außerhalb des Boston Common sind das Boston Aquarium, das Kunstmuseum „Museum of Fine Arts“ sowie das mit historischen Stücken aufwartende Boston Athenaeum. Und Boston wäre nicht Boston ohne seine begeisterungsfähigen und leidenschaftlichen Sportfans. Die Menschen lieben ihre erfolgreichen Sportteams der Stadt, seien es die Bruins (Eishockey, sechsfacher Stanley-Cup Gewinner, zuletzt 2011), die RedSox (Baseball, achtmaliger Sieger der World Series, zuletzt 2007 und 2013), die derzeit etwas schwächelnden Celtics (Basketball, mit 17 Titels, zuletzt 2008, das erfolgreichste Team der NBA Geschichte) oder die New England Patriots um Star-Quarterback Tom Brady (drei Super-Bowl Erfolge, der letzte konnte 2004 errungen werden). Wer sich für einen Sprachaufenthalt in Boston entscheidet, der sollte in jedem Fall versuchen, Karten für ein Sportereignis der Stadt zu besorgen. Denn nicht nur Sportenthusiasten wird der Atem beim Besuch des altehrwürdigen Fenway Park (eröffnet 1912) oder des knapp 70.000 Zuschauer fassenden Footballstadion (Gilette Stadium) stocken.

Ein weiterer Vorteil Bostons ist die gute Anbindung an weitere attraktive Ziele der Ostküste der USA. So haben Sprachschüler die Möglichkeit, von Boston aus Wochenendreisen nach New York, Philadelphia oder in die Hauptstadt Washington, D.C. zu unternehmen. Ein Grund mehr, sich für eine Sprachreise nach Boston zu entscheiden!

 

 

Wir arbeiten in Boston vertrauensvoll mit folgender Sprachschule zusammen:

LSI Boston

Informationen und Materialien: Broschüre, Preisliste, Anmeldeformular

Kurse: Standard-, Intensivkurs, Examensvorbereitung (TOEFL, IELTS, Cambridge) u.a.

Eine Woche Sprachkurs Boston bereits ab 175 US$

Skyline Boston

Vorteile eines Sprachaufenthaltes in Boston

  • Entdecken Sie den historischen und gleichzeitig modernen Charme der Neuenglandstaaten
  • Lernen Sie perfektes Englisch unweit der Vorzeige-Universitäten Harvard und MIT
  • Lassen auch Sie sich von Boston verzaubern und erkunden Sie die vielen Sehenswürdigkeiten der Metropole an der US-Ostküste