Wie kann ich ausreichende Englischkenntnisse nachweisen, um an der San Diego State University ein Auslandssemester verbringen zu können?

Tower auf dem SDSU-Campus

Um an der San Diego State University ein Auslandssemester absolvieren zu können, müssen bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung ausreichende Englischkenntnisse nachgewiesen werden

 

Eine Möglichkeit, den Nachweis zu erbringen, sind sogenannte standardisierte Tests. Ein Anbieter ist ETS mit seinem Test of English as a Foreign Language (kurz: TOEFL). Die San Diego State University fordert 80 von insgesamt 120 möglichen Punkten. Eine Alternative stellt das eher durch das Britische Englisch geprägte International English Language Testing System (kurz: IELTS) dar. Hier werden von der SDSU ein Niveau von 6.5 gefordert. Da diese beiden Tests mit Kosten (mehr als 200 Euro) verbunden sind, empfiehlt es sich zu prüfen, ob einer der alternativen Sprachnachweise, die die San Diego State University für das „Semester at SDSU Program“ fordert, für die Bewerbung infrage kommt. Hier hat sich in der Vergangenheit für Bewerber der deutschen Universitäten das DAAD-Sprachzertifikat als kostenlose Alternative bewährt. Auf einer Skala von 1-5 Sternen sollte man in allen Kategorien mindestens vier Sterne (****) erzielen.

 

  • TOEFL: Test of English as a Foreign Language (80 von 120 Punkten)
  • IELTS: International English Language Testing System (Niveau 6.5)
  • alternative Sprachnachweise: z.B. DAAD-Sprachzertifikat (vier Sterne (****))

 

Eine weitere – ebenfalls kostenlose – Möglichkeit, ausreichende Englischkenntnisse nachzuweisen, ist die Vorlage eines Nachweises über mindestens zwei erfolgreich belegte Seminare/Vorlesungen an der Heimatuni, die komplett auf Englisch gehalten wurden.

 

Sie haben einen anderen Englischnachweis und möchten gerne wissen, ob dieser von der SDSU anerkannt wird? Dann senden Sie uns diesen als Scan zu und wir prüfen das gerne zusammen mit den amerikanischen Kollegen. Hier können Sie uns kontaktieren.