Auslandssemester und Studium in Kanada: Vorteile und Unterschiede zum Auslandssemester in den USA

Ein Auslandssemester in Kanada hat neben der hohen Qualität kanadischer Universitäten und den niedrigen Studiengebühren noch zahlreiche weitere Vorteile. Diese Vorteile und weitere Aspekte möchten wir Ihnen im folgenden darlegen und eine Alternative zu einem Auslandssemester in den USA vorstellen.

 

Mit derzeit 5 Universitäten in den weltweiten Top 100 gehört Kanada zweifelsohne zu den akademischen Vorreiterstaaten. Die familiäre Atmosphäre an den meisten Universitäten des Landes, sei es in Großstädten wie Vancouver oder Toronto, trägt zu den ausgezeichneten Voraussetzungen bei. Die Unis haben in der Regel nicht die riesige Studierendenzahl wie viele amerikanische Hochschulen, sodass modernste Laboratorien, Bibliotheken und Forschungseinrichtungen einer vergleichsweise kleinen Anzahl ambitionierter Studierender zugutekommen.

 

Trotz der Modernität kanadischer Universitäten sind die Studiengebühren im internationalen Vergleich auf höchstem akademischen Level außergewöhnlich gering. Das Preis-/Leistungsverhältnis kanadischer Universitäten lässt sich daran erkennen, dass die durchschnittlichen Studiengebühren in den Ländern mit ähnlich guten Universitäten wie den USA, Australien und England deutlich höher liegen. Da die Preise und Kosten in der Planung zu einem Auslandssemester natürlich einer hohen Bedeutung zufallen, können auch die geringen Lebenshaltungskosten in Kanada schwer ins Gewicht fallen. Gegenüber anderen englischsprachigen Studienzielen belaufen sich die Nebenkosten eines Semesters in Kanada auf wesentlich geringere Summen. Zudem ist für deutsche Staatsbürger für den Aufenthalt eines Semesters kein Studentenvisum notwendig, wenn man beabsichtigt, vor Ort nicht zu arbeiten. Ferner sei noch der oftmals deutlich bessere Wechselkurs zwischen dem Euro und dem Kanadischen Dollar zu erwähnen. Zuletzt hat sich der Kanadische Dollar in diesem Bereich sehr viel vorteilhafter als der US-Dollar gezeigt.

 

Wer sich ein Auslandssemester an einer Campus-Universität im amerikanischen Stil wünscht, wird vielleicht auch in Kanada fündig. Unis in Vancouver, die zu den lebenswertesten Städten der Welt zählt, bieten Rahmenbedingungen, die einem Campus-Leben in den USA identisch sind: man lebt auf dem Campus, kann seine Freizeit in Sportanlagen, Geschäften und Mensen verbringen und lernt gemeinsam mit anderen Studierenden. Neben Hochschulen in Metropolen zeichnet sich die Universitätslandschaft Kanadas zudem durch Unis aus, die in ländlichen Regionen liegen. Unsere Partneruniversitäten im Landesinnere der Bundesstaaten British Columbia und Nova Scotia vereinen die Vorteile einer Campus-Uni im amerikanischen Stil mit der Umgebung des ländlichen Kanada. Dadurch ergibt sich eine interessante Mischung aus High Tech sowie ungezähmter Natur, großem Kulturgut und einer Sicherheit im gesamten Land, die Kanada zu einem der 10 sichersten Länder der Welt zählen lässt.

 

Eine der beliebtesten Universitäten für ein Auslandssemester in Kanada ist die Vancouver Island University in Nanaimo. Die Uni in British Columbia zeichnet sich durch ihre günstigen Studiengebühren und ihre Lage direkt gegenüber der Metropole Vancouver auf der anderen Seite der Wasserstraße Strait of Georgia aus. In ihrer Umgebung findet man mit rund 200.000 Einwohnern im Großraum Nanaimo sowohl urbane als auch ländliche Regionen. Für Studierende aus dem Ausland bietet die Vancouver Island University viele Möglichkeiten eines Aufenthalts: von einem Auslandssemester bis zu einem Bachelor- oder Masterstudium gibt es interessante Angebote, die durch geringe Studiengebühren viele Deutsche an die kanadische Westküste locken.

 

Für Sportbegeisterte ist ein Auslandssemester in Kanada die ideale Möglichkeit, Außensportarten jeglicher Art auszuprobieren: Skifahren, Wassersport und Hiking sind nur wenige Beispiele für die Chancen sportlicher Betätigung in der Natur des zweitgrößten Landes der Welt. Die Vielfalt der kanadischen Natur lässt sich auch auf seine Einwohner übertragen: jeder Sechste der 35 Millionen Einwohner bereichert als Einwanderer die kanadische Kultur.

 

Auch das Wetter kann für die Wahl des Ortes für Ihr Auslandssemester natürlich eine Rolle spielen. In Kanada findet man vor allem an den Küsten in Vancouver Island sowie dem Atlantik ein moderates Klima vor.

 

Eine Liste unserer Partneruniversitäten für Ihr Auslandssemester in Kanada finden Sie hier. Gerne helfen wir Ihnen mit unserem kostenlosen Bewerbungsservice, Ihren Wunsch vom Auslandssemester in Nordamerika zu realisieren!